Aug 222012
 

Nach dem wir letztes Jahr eine gute erste Kiwi-Ernte hatten kann ich das von diesem Jahr leider nicht behaupten. Dieses Jahr gibt es keine einzige eigene Kiwi 🙁

Wie kam es dazu. Im Frühling stellten wir fest, dass die männliche Pflanze nicht begann grün zu werden so wie das die weiblichen Nachbarpflanzen taten. Wir warteten noch zwei, drei Wochen ab, aber leider geschah gar nichts. Kurzerhand haben wir uns darauf geeinigt die Pflanze zu ersetzen. Denn ohne Männchen keine Früchte!

Wir kauften uns eine neue extra grössere Pflanze, welche auch schon im ersten Jahr Blüten machen sollte, damit es dieses Jahr doch noch Kiwis gibt.

Voller Freude habe ich die Pflanze umgehen eingepflanzt. Nun begann das warten….. Wir haben bis letze Woche vergebens gewartet.

Pflanze wieder ausgegraben und beim Verkäufer angetrabt. Die nette Verkäuferin sah die Pflanze nur von weitem und meinte: „Oh, klar! Diese Kiwi ist erfroren“. Wir bekamen ohne intervenieren eine neue Pflanze. Immerhin! Wenn schon keine Kiwis dieses Jahr, wenigsten einen gratis Ersatz.

Wir haben das erneute Einpflanzen zum Anlass genommen, das ganze ein wenig mediterraner zu gestallten.

Das ist nun dabei raus gekommen.

 

Ach ja und wie sich die Kiwis eigentlich entwickeln sollten ist bei diesem Vergleich sehr gut sichtbar.

 

  One Response to “Projekt Kiwi geht weiter”

  1. […] hatten kann ich das von diesem Jahr leider nicht behaupten #8230; http://p.ost.im/p/dLCf2w Projekt Kiwi geht weiter Gefällt mir:Gefällt mirSei der Erste dem dies gefällt. Verouml;ffentlicht in Uncategorized. […]

Kommentar verfassen