Mai 162013
 

Die Kinder hatten letzen Herbst eifrig Raupen gesucht um die wunderbare Verwandlung von Raupe zu Schmetterling mit eigenen Augen mitzuerleben. Der Herbst war vorbei, jedoch im Vivarium hatte es immer noch Puppen. Nach Rücksprache mit der Sammlerin, war ca. nach 2 Sekunden klar, dass wir die Puppen überwintern möchten :).  Gesagt getan. Nun steht das Vivarium schon wieder einige Zeit an dem Ort wo es sich im Sommer auch befindet. Wir hatten das Gefühl, das wohl alle Puppen den Winter nicht überstanden hatten. Doch heute wurden wir eines Besseren belehrt.

Bevor es los geht:

Puppe

 

Weg nach hinauf in die Freiheit:

Kampf in die Freiheit

 

Flügel trocken lassen, damit endlich der erste Flug gestartet werden kann:

Flügel trocknen lassen

 

Mmmh Pflanzen:

Blüten

 

Das bleibt von meine Puppe übrig:

Überreste

 

Jetzt stellt sich nur noch die Frage (so im 10 Minuten Takt), wann schlüpft wohl der Nächste…