Sep 292011
 

Nun bin ich seit 180 Tagen „stolzer“ Besitzer einer SuisseID.

Fazit:
Ich verwende die SuisseID nicht. Am Anfang dachte ich mir, dass ich wenigstens die Signierungsfunktion für Emails nutzen werde. Doch diese Euphorie ist ziemlich schnell verflogen, da ich einerseits zu wenig „wichtige“ Mails schreibe, denn im Kollegenkreis ist es wohl ziemlich egal, ob meine Identität belegbar ist oder nicht. Ich hatte meinen Thunderbird so eingestellt, dass alle Mails standartmässig signiert werden. Das hat aber zur Folge, dass die SuisseID die ganze Zeit mit dem PC verbunden sein muss und ich jedes Mal das SuisseID-Passwort eingeben muss. Auf die Dauer wurde mir das zu mühsam, darum wird jetzt per Default nicht mehr signiert.

Mails an unbekannte Personen z.B Krankenkasse usw. werden schon noch signiert versendet. Das kommt zum Glück nicht so oft vor.

Die Möglichkeit Dokumente zu unterschreiben habe ich auch noch nie genutzt, da ich schlicht und ergreifend noch nie einen Anwendungsfall hatte. Ich denke das Unterschreiben von Dokumenten ist sinnvoll bei Bewerbungen oder ähnlichem.

Ich werde weiter berichten…