Apr 082010
 

Ende September 2009 startete die Beta-Phase von Wave. Nach dem anfänglichen Hype um Wave ist es nun ruhig geworden. Wie siehts bei euch so aus, verwendest du Wave (noch) und wenn ja für was?

Ich für meinen Teil habe zwar noch ein Account, jedoch benutzen tue ich ihn nicht wirklich. Oder anders gesagt, ich habe ihn eigentlich gar nie wirklich benutzt.

Ich nehme die Antworten auch per Google Wave entgegen.

  6 Responses to “Ist Google Wave eigentlich schon tot?”

  1. Ganz ehrlich, ich wusste nicht mal mehr, was Google Wave ist

  2. ok auch eine möglichkeit. willst du eine einladung?

  3. Google Buzz ist die ‚consumer‘-Version von Google Wave. Ich nehme an, es wird noch weitere Tools geben, die aus Google Wave entstehen.

  4. Nö, ging bis jetzt auch ohne 🙂

  5. hallo matthias, so hab ich das noch gar nie betrachtet. wobei die auffälligste gemeinsamkeit von buzz und wave sind (für mich), dass beide dienste nicht wirklich zum fliegen kommen.

  6. […] This post was mentioned on Twitter by mbraunschweiler. mbraunschweiler said: Ist Google Wave eigentlich schon tot?: Ende September 2009 startete die Beta-Phase von Google Wave. Nach dem anfän… http://bit.ly/c9MyKy […]

Kommentar verfassen