Jul 312009
 

Vielleicht ist es euch auch schon so ergangen, dass Ihr relativ viele Assemblies aus diversen Solutions benötigt habt. Ich finde es sehr mühsam und zeitaufwändig immer die Solution zu öffnen und einen Build zu machen. Eigentlich interessiert mich ja nur der Output der Solution. Es gibt sicher diverse Varianten wie das Problem gelöst werden kann.

Ich bin auf diese Lösung gekommen:

Dieses File runterladen und ausführen.

Nun sind  im Kontextmenu zwei weitere Einträge vorhanden „Compile (Debug Version)“ und „Compile (Release Version)“. Somit kann direkt aus dem Windows-Explorer kompiliert werden, ohne dass zuerst die Solution geöffnet werden muss. Mit dieser Lösung kann sehr viel Zeit eingespart werden.

Kommentar verfassen