Okt 102008
 

Gestern zeigte SF2 in der Sendung sport aktuell einen fr mich doch erschtternden Bericht. Obwohl ich nicht der grosse Mountainbike am TV Zuschauer bin find ich das ganze trotzdem haarstrubend! Weil der Hauptsponsor swisspower auf Ende dieses Jahres aussteigt, steht nun die ganze Nachwuchsfrderung vor dem aus. Wenn bis Ende Oktober kein neuer Sponsor prsentiert werden kann ist Schluss. Das kanns ja nicht sein oder?

Erfllt es uns denn nicht alle mit Stolz, wenn bei einer WM das Podest von drei Schweizern belegt wird? Soweit ich weiss gibt es keine andere Sportart, die so fest in schweizer Hnden ist (ausser vielleicht Hornussen).

Ich frage mich wirklich warum sich da niemand findet, der die an sich lppischen CHF 300’000 sponsern will. berall wird gemotzt und rumgenrgelt, dass fr die jugendlichen zuwenig geboten wird, dass sie mehr Zeit draussen – in der Natur – verbringen sollen und nicht vor den Gamekonsolen.

Ich denke der Ertrag dieser 300’000 wre weitaus hher als wenn sie in ein anders „Projekt“ investiert werden…

http://www.swisspowercup.ch/

  6 Responses to “Mountenbike Talentschmiede vor dem Aus”

  1. Es gibt so viele Sportarten, welche nur am Rande erwhnt werden und ohne Gelder auskommen mssen.

    Und Mountainbike ist nun auch wieder nicht so fest in Schweizer Hnden. Julien Absalon oder Sam Hill sind fr mich die grsseren Fahrer.

  2. „Es gibt so viele Sportarten, welche nur am Rande erwhnt werden und ohne Gelder auskommen mssen“ welche denn?

  3. In der Schweiz:
    Fechten
    Baseball
    Curling
    Kanu
    Handball
    Unihockey

    Triathlon/Duathlon lebt auch von individuellen Sponsoren

  4. Nicht zu vergessen Pit-Pat 🙂

  5. naja gomoli, ist aber eine suboptimale auswahl.

    handball, kanu, baseball sind ja wohl kaum vergleichbar, gemessen am erfolg von mountainbike.

    ich bin einfach erstaunt, dass kein hauptsponsor gefunden werden kann. denn wo bekommt man fr 300’000 schon einen eigenen cup…

  6. nun, mountainbike hatte auch die grsseren gelder zur verfgung als die genannten sportarten.

    und heutzutage ist es ja so, wo kein geld, da kein nachwuchs.

    wenn moutainbike keinen sponsort findet werden die auch mal dort landen. i sgeders 🙂

Kommentar verfassen