Jul 012008
 

Heute hat Adobe die Technik zum durchsuchen dynamischer Flashinhalte bereitgestellt. Wie bei heise zu lesen ist, hat Google bereits mit der Implementation begonnen. Yahoo will in kürze nachziehen.

Adobe hat zusätzlich noch eine Spezifikation raus gegeben, damit auch Entwickler von der neuen Technik profitieren können.

Kommentar verfassen