Sep 082007
 

So die 3 Wochen RS habe ich nun auch hinter mir. Ja früher nannte man den Militärdienst WK, doch heute ist RS ein treffender Begriff.

Falls jemand nähere Infos wünscht bitte melden.

  7 Responses to “Zurück im Leben”

  1. welcome back… itz gwinneni wenigstens widermau chli bim töggele 😉

  2. tja du warst aber auch brutal stark heute 😉

  3. Dann lass mal hören… komme auch gerade zurück, jedoch hatte ich 1 Woche Kindergarteneinführung und 3 Wochen RS…

  4. ich weiss gar nicht wo ich da anfangen soll. beispiele:

    – tagwache 0430
    – gewehrständer gemäss zugsliste beschriften und sortieren
    – wache mit scharfer mun

    usw…

  5. höhö, kenn ich auch!
    ++ 48Stunden Übung mit dem BatStab > Die Fahrer dürfen nur 4/2/2 schlafen… wir haben ja wirklich Kireg… schwachsinn

  6. Naja… Ich weis nicht wass ihr habt aber wen alles das letzte mal ist findet man auch an solchen schwachsinn wie von zwei Kader aus der Beiz gezerrt zu werden noch lustig. Nein Spass bei Seite. Mit meinen 7 Jahren WK Erfahrung muss ich echt sagen schlimmer geht es kaum noch. (Feldi RS 05). Aber genisst doch einfach in Zukunft diese paar Wochen mit netten Leuten (das gilt für dich Brownie) und vergesst den „Militärsch….“ und lacht heftig darüber. Habe echt noch in keinem WK so viel Schwachsinn erlebt. In diesem Sinne : Ein Hoch auf ein kühles Blondes!! ; wen es nicht gerade verboten wird!?!

  7. Mörgen ja der Feldi war ja wohl der Hammer. Ich werde mir mühe geben, meine letzten 17 Tage während der EM zu geniessen… Wie viel hast du noch Quu?

Kommentar verfassen