Apr 232007
 

Dieses Wochenende hat die 2. Runde im Amtscup stattgefunden.
Es heiss um 9.00 Uhr wird geschossen. Ich wusste nicht mal wer unsere Gegner sind… Es war die Gruppe: Fortschritt aus Rüti. Rüti ist von dem her heikel, weil sie keine anderen Hobby als schiessen haben. Das lässt dann auch schon gewisse Rückschlüsse über die Stärke zu.

Der Gruppenname Fortschritt finde ich im nach hinein immer besser. Es ist nämlich so, dass die wenn man das Alter aller in unserer Gruppe schiessenden bis auf den ältesten addieren ergibt das eine kleinere Zahl als das Durchschnittsalter der Gruppe Fortschritt 😉

Wie auch immer, es geht im Amtscup nicht ums Alter sondern ums schiessen.

Unser erster Schütze legte stark vor: 133 Punkte. Von dieser Leistung beflügelt doppelte ich mit 133 Punkten nach. Unsere Gegner hatten zu diesem Zeitpunkt 125 und 129 Punkte geschossen.

Unser dritter Schütze schoss 119 Punkte während der Schütze vom Fortschritt 127. Egal wir waren noch vorne und nun war unser Star an der Reihe. Er pulverisierte unser Resultate indem er 138 Punkte erzielte.

Da ich mit zum einen ziemlich sicher war das es für uns reichen wird und zum anderen ich zuhause noch vorarbeiten für den Abendevent bei uns zu erledigen hatte, verliess ich das „Schlachtfeld“ bevor die letzten Schützen geschossen hatten.

Der letzte Schütze von Fortschritt hat dann das fast unmögliche doch noch möglich gemacht. Mit einem Spitzenresultat von 140 Punkten spedierte er uns aus dem Cup.

Wir konnten uns in der 2. Runde um sagenhafte 31 Punkte steigern. Dennoch reichte es um 6 Punkte nicht in die 3. Runde einzuziehen.

Kommentar verfassen